Das Buch  Leseprobe  Einschätzung  Verwandtes

Au Pair
Willem Frederik Hermans

 Umschlag Der wahre Erbe Kafkas: Hermans' letztes Buch ist ein fulminanter weiblicher Entwicklungsroman, sein französisches "Amerika".
> ausführliche Kritik >

Das Buch
Willem Frederik Hermans' letzter Roman ist ein imposantes Buch über die Undurchschaubarkeit der uns umgebenden Welt, über Sein und Schein, Wahrheit und Betrug.

Kunstgeschichte und Französisch - das möchte Paulina, eine 19-jährige Abiturientin aus Vlissingen, studieren. Aber natürlich nicht in Amsterdam wie ihre Cousine Klara, sondern in Paris, wo Französisch auch wirklich gelehrt und gesprochen wird. Weil Paulinas Eltern ihre abenteuerlichen Studienwünsche nicht finanzieren können, beschließt die junge Frau, sich als Aupairmädchen zu bewerben.
Nach mehrfacher Vermittlung gerät sie an den kunstsinnigen General de Lune. In seinem Haus begegnet man Paulina sehr respektvoll, stellt ihr ein luxuriöses Appartement zur Verfügung und überhäuft sie mit Geschenken. Paulina fragt sich allerdings, wozu diese Familie ein Aupairmädchen braucht. Sucht der General womöglich eine Ehefrau für seinen missratenen Enkelsohn? Als Paulina schließlich in ein Familiengeheimnis eingeweiht wird und in sonderbarer Mission in die Schweiz reisen soll, wird ihr der General noch suspekter. Was hat es mit dem Vermögen auf sich, das Paulina ins Ausland schmuggeln soll?

Der Autor
Willem Frederik Hermans (1921-1995) gehört zu den modernen Klassikern der niederländischen Literatur. Er studierte Physische Geographie, promovierte auf diesem Gebiet und lehrte bis 1973 an der Universität Groningen.
Während des Zweiten Weltkriegs begann Hermans zu schreiben. Zu seinen herausragenden Werken gehören "De tranen der acacia's" (1949) und "Die Dunkelkammer des Damokles" (1958). Neben mehreren Romanen veröffentlichte Hermans Gedichte, Dramen, Erzählungen und Essays. Hermans ist mit zahlreichen Literaturpreisen bedacht worden, die er jedoch zumeist ablehnte. Seine Werke sind in den Niederlanden Schullektüre. Sein Roman "Nie mehr schlafen" erschien 2002 beim Gustav Kiepenheuer Verlag.

 Umschlag  Button Bestellen
Bestellen bei "Amazon.de"

Lesen Sie auch
Leseprobe
Einschätzung
Verwandte Bücher

 Button Links
Verlegt bei Gustav Kiepenheuer
Werbung
 Einkaufen bei: Amazon.de
 
 
 
Werbung
Copyright Texte und Bilder 2001 - 2007 Literaturkritiken.de oder Lizenzgeber, falls angegeben.
Lesen Sie auch:
FilmHai.de: Film, DVD, Kinostarts und Filmstarts